Skip to content

Beiträge mit dem Stichwort: ‘„Beatrice Cron“̵

„Eine Neue Familie“ – Eine Bildergeschichte zum Üben… und „no happy end“ und „Abschied“ und…

… Frühlingsbeginn. Hier wie versprochen Fotos von der Bildergeschichte „Eine Neue Familie“ – Teil der Kompositionsübungen aus dem Buch von Frau Prof. Beatrice Cron von der wunderbaren Alanus Kunsthochschule. Und dies ist die zweite Bildergeschichte aus den Übungen zur Kompositionslehre von letzter Woche… Titel „No happy end“ – Ja so war die Übung vorgegeben: Und…

Weiter...

Übung macht die Meisterin, oder?!

Nach dem Schnupper-Wochenende am letzten Wochenende ging es weiter mit Übungen. Übungen zur Kompositionslehre. Ihr erinnert Euch. Ich habe vor zwei Wochen oder so angefangen, mit Übungen aus dem Buch von Prof. Beatrix Cron von der wunderbaren Alanus Kunsthochschule in Alfter bei Bonn. Wenn man wie „Alt- oder Großmeister“ Wassily Kandinski es mit seinem Prinzip…

Weiter...

Zum ersten Schnee Übungen zur Bildkomposition

Gestern mittag bzw. zum frühen Nachmittag gab es im Herzgebirge den ersten Schnee. Warum also sich nicht am Sonntag nachmittag schön einigeln und ein paar Übungen zu Bildkomposition von der genialen Prof. Frau Beatrice Cron machen. Bei der einen Übung ging es darum, aus den Grundformen eine Komposition zu machen, in dem man sich nur…

Weiter...

Hävelebomma auf „Atma-isch“

Und noch etwas haben wir dieses Wochenende gemacht, was eigentlich unser freies Wochenende war. Johannes hat in letzter Zeit beim allmorgendlichen Yoga bei unsere „Abschluss-Ritual“ immer ein Wort auf Seelensprache gesagt. Und ihm kam jetzt, inspiriert vom Werkbuch über Bildkomposition von Prof. Beatrice Cron die Idee, dass ich versuchen könnte dieses „Atmaisch“-Wort in ein Bild…

Weiter...

Studie zur Komposition von Bildern (Bildkomposition)

Gestern haben Johannes und ich uns hingesetzt und eine Studie gemacht zum Thema Bildkomposition Wir hatten zuvor ein Workbook von Prof. Beatrice Cron von der Alanus Kunsthochschule in Alfter bei Bonn bestellt. Zuerst haben wir angeregt von dem Buch die geometrischen Grumdformen Dreieck – Viereck und Kreis auf uns wirken lassen. Beim Dreieck fühlten wir…

Weiter...