Skip to content
Smartphone Banner Blog
Clara Morgenthau Soul Painting Blog

Studie zur Komposition von Bildern (Bildkomposition)

Gestern haben Johannes und ich uns hingesetzt und eine Studie gemacht zum Thema Bildkomposition

Wir hatten zuvor ein Workbook von Prof. Beatrice Cron von der Alanus Kunsthochschule in Alfter bei Bonn bestellt.

Zuerst haben wir angeregt von dem Buch die geometrischen Grumdformen Dreieck – Viereck und Kreis auf uns wirken lassen.

Beim Dreieck fühlten wir Begriffe wie:

    „Richtungsweisend“
    „Dynamisch“
    „Nach oben“
    „spirituelle Weiterentwicklung“
    „Pyramide im weiteren Sinne“
    „Maslow´sche Pyramide“
    „Aktivität“

Beim Viereck fühlten wir so etwas wie:

    „Umrandet was“
    „eher ausführend / starr / Begrenzung“
    „kann auch Inhalt haben“
    „Inhalt“
    „Gelb“
    „wie´n Raum (komischerweise bei Dreieck nicht das Gefühl des Raumes)“
    „steckt etwas ab“
    „Etwas Weltliches“
    „Die 4 Ecken der Welt abstecken“
    „4 Himmelsrichtungen“
    „In der Welt zu Recht finden“
    „Die 4“
    „Schutz“
    „da geht nix aufeinander zu“
    „Ordnung / Planerisch / Kontrolle“

Und beim Kreis:

    „Unendlichkeit“
    „Lustig“
    „Kosmos“
    „Weltall“
    „auch Bewegung“

Und dann sagte Johannes: „Lass uns ein Spiel machen“ und er teilte ein DIN A 4 Blatt im Querformat auf drei Kompositionsebenen in 26 Einzelflächen auf und dann sagte er: „Jetzt wählt jeder von uns abwechselnd eine der drei geometrischen Formen aus und platziert sie in einer der 26 Teilflächen.“

Und dann ging es los. Irgendwann haben wir ganze Flächen mit lauter Quadraten, Dreiecken und Kreisen voll gezeichnet.

Und dann haben wir die Formen mit den drei Grundfarben Rot-Gelb-Blau ausgemalt, mit einfachen Buntstiften. Wir waren begeistert, was mit einer einfachen Flächenaufteilung, drei Formen und drei Farben entstanden ist. Und Johannes hatte dann wunderbare Ideen, um dem Bild Einheit und Ganzheit zu geben.

Nach dem Abendessen und der gemeinsamen Abendmeditation haben wir dann die Umrandungen mit einem schwarzen Posca-Acryl-Stift und einem Micron-Stift nachgezeichnet und die Bleistiftlinien wegradiert.

Gestern haben Johannes und ich uns hingesetzt und eine Studie gemacht zum Thema Bildkomposition

Wir hatten zuvor ein Workbook von Prof. Xxxx von der Alanus Kunsthochschule in Alfter bei Bonn bestellt.

Zuerst haben wir angeregt von dem Buch die geometrischen Grumdformen Dreieck – Viereck und Kreis auf uns wirken lassen.

Beim Dreieck fühlten wir…

Beim Viereck fühlten wir…

Und der Kreis…

Und dann sagte Johannes: „Lass uns ein Spiel machen“ und er teilte ein DIN A 4 Blatt im Querformat auf drei Kompositionsebenen in 26 Einzelflächen auf und dann sagte er: „Jetzt wählt jeder von uns abwechselnd eine der drei geometrischen Formen aus und platziert sie in einer der 26 Teilflächen.“

Und dann ging es los. Irgendwann haben wir ganze Flächen mit lauter Quadraten, Dreiecken und Kreisen voll gezeichnet.

Und dann haben wir die Formen mit den drei Grundfarben Rot-Gelb-Blau ausgemalt, mit einfachen Buntstiften. Wir waren begeistert, was mit einer einfachen Flächenaufteilung, drei Formen und drei Farben entstanden ist. Und Johannes hatte dann wunderbare Ideen, um dem Bild Einheit und Ganzheit zu geben.

Nach dem Abendessen und der gemeinsamen Abendmeditation haben wir dann die Umrandungen mit einem schwarzen Posca-Acryl-Stift und einem Micron-Stift nachgezeichnet und die Bleistiftlinien wegradiert.

Es ist Johannes und mein erstes gemeinsames Bild: Die „Komposition-Studie Nr. 1“

Wir werden sicher weiter machen. Es macht viel Spaß, gemeinsam Bilder zu kreieren und ich habe so das Gefühl, dass Johannes und ich einige, wenn nicht sogar viele grösserflächige Bilder machen werden.

Alles Liebe,

Und Frieden

2 Kommentare

  1. Veröffentlicht von Kishala von Au am 30. Oktober 2018 um 14:44

    Ich liebe eure Kreativität, die aus eurer Seele heraus sprudelt. Macht weiter so!!!!!

  2. Veröffentlicht von Clara Morgenthau am 31. Oktober 2018 um 11:31

    Jaaaaaa Du LIebe…. Danke für diese wunderbare Macht-Weiter Motivation… Ja, es ist anscheinend wirklich so, dass wenn wir etwas gemeinsam machen, dass es viel mehr Energie hat… und ja, die Kreativität, die aus der Seele kommt, ist wirklich unendlich. Da gibt es keine Grenzen. Und es macht selbst so viel Spaß, der Kreativität, die von der Seele kommt, ihren Lauf zu lassen.
    Alles Alles Liebe wunderbarste Kishala vom Herzgebirge nach Berlin,
    Deine Clara und Johannes

Hinterlasse einen Kommentar





Clara Morgenthau - Visionärin

...und dann fand ich im August 2014 im Alter von 48Jahren meine Berufung, meine Bestimmung.
Sie ist unauflöslich mit
Soul-Painting verbunden. 

elephant1

Deine unvergesslichen Momente finden statt, wenn der spielerische Geschmack von Kunst Dein Herz und Deine Seele umspült...

Male hier mit mir einen Abdruck Deiner Seele...

elephant2

Wenn Du alles um Dich herum vergisst, Die Zeit wie im Flug vergeht und um Dich herum alles heiter und schön ist kann es sein, dass Du gerade Soul-Painting machst...

 Hier kannst Du sehen, was TeilnehmerInnen über meine Workshops sagen .... 

elephant4

Wir Menschen sind den Blumen so ähnlich.
Wir sind alle Unikate. Einzigartig und schön...

In meinem Garten der Hingabe habe ich Samen gesät und Blumen sind daraus gewachsen. Du kannst sie hier pflücken und mit nehmen... 

elephant5

In der Natur oder an Plätzen, die mit positiver Energie aufgeladen sind kannst Du sie sehen und staunen: Orbs...

Mit meinen Orbs kannst Du meditieren. Sie haben gute und positive Energien. Hier sind noch mehr...

elephant

 

"Peace is inside"...wenn wir uns auf die innere Reise begeben merken wir, dass Frieden bei uns selbst anfängt...

Ich wünsche mir, dass Du in Deinem Inneren Frieden und Freude erfährst. Hier kannst Du noch mehr davon sehen...sind noch mehr...

e183f7_1a8816e3119b4f829169e9c615f8220f-mv2_d_5312_2988_s_4_2

Deine Seele flüstert leise: "Folge mir" und Du  fühlst Dich gut und behütet...

 

Schau Dir hier noch mehr Gesichter an

Datenschutz       AGB       Versandinformationen       Bezahlung       Widerrufsrecht       Impressum/Kontakt

footer2