Skip to content
Smartphone Banner Blog
Clara Morgenthau Soul Painting Blog

Hausarbeit und Mono-Printing

 

Hallo Ihr Lieben,

heute war es endlich mal wieder so weit. Ich konnte mich zum Mono-Printing hin setzen. Doch zuvor war ich erst mal gar nicht gut drauf. Denn momentan bleibt die ganze Hausarbeit an mir hängen. Weil Johannes ein super wichtiges Projekt hat. Und da möchte ich ihn auch unterstützen, so wie er auch mich immer so gut unterstützt. Aber da sah es heut morgen mit meiner Laune gar nicht so gut aus.

Dann hab ich mit Johannes am Frühstückstisch darüber geredet und dann war wieder alles ganz klar. Also, ich hab Euch ja versprochen, dass ich Euch auch meine Schwächen erzähle und das ist eine: Hausarbeit – Ähhhh. Waschen, Kochen und so weiter… Ihr wisst ja, wie das ist.

Nun denn. Dann… hab ich mich meiner momentanen Leidenschaft, dem Mono-Printing hin gegeben. Das ist so so toll, was man alles mit Mono-Printing bzw. Gelatine-Printing machen kann. Das ist so super. Ich lerne jeden Tag so viele Dinge dazu, die ich gerne mit Euch teilen möchte. Beim Mono-Printing, habe ich heraus gefunden, ist das A und O, dass man einfach verkehrt rum denkt. Das heisst, normalerweise macht man beim Bild den Hintergrund zuerst und dann den Vordergrund. Und beim Mono-Printing ist das genau umgekehrt. Das gilt es zu verstehen.

Und hier sind einige Videos und einige Fotos von Steps, die ich gemacht hab. Da könnt Ihr gucken, wie so ein drei-schichtiges Bild entsteht. Also, jede Karte wurde einige Male in die Hand genommen und am Wochenende, am Pfingst-Wochenende vom 3. bis 5. Juni habe ich Tag der Offenen Tür. Da möcht ich diese Karten auch zeigen, da können die Atelier-Besucher die Karten auch mit nehmen, können sie kaufen und ich freu mich schon, das zu zeigen, wie sie aussehen, wenn sie kuvertiert sind.

So, dann habt noch einen schönen Tag. Ich freu mich auf Pfingsten und ich glaube, Ihr werdet auch ganz viel Spaß beim Gelatine-Printing haben. Ich liebe es!

Tschüss,

Alles Liebe

 

2 Kommentare

  1. Veröffentlicht von Ruth Brunner am 29. Mai 2017 um 22:49

    Ganz toll Clara! Werde mir die videos ein bisschen spaeter anschauen, wenn ich mehr Zeit habe. Vielen Dank! ❤

    • Veröffentlicht von Clara am 31. Mai 2017 um 16:14

      Danke Du liebe Ruth für den Kommentar… Alles Liebe, Deine Clara

Hinterlasse einen Kommentar





Clara Morgenthau - Visionärin

...und dann fand ich im August 2014 im Alter von 48Jahren meine Berufung, meine Bestimmung.
Sie ist unauflöslich mit
Soul-Painting verbunden. 

elephant1

Deine unvergesslichen Momente finden statt, wenn der spielerische Geschmack von Kunst Dein Herz und Deine Seele umspült...

Male hier mit mir einen Abdruck Deiner Seele...

elephant2

Wenn Du alles um Dich herum vergisst, Die Zeit wie im Flug vergeht und um Dich herum alles heiter und schön ist kann es sein, dass Du gerade Soul-Painting machst...

 Hier kannst Du sehen, was TeilnehmerInnen über meine Workshops sagen .... 

elephant4

Wir Menschen sind den Blumen so ähnlich.
Wir sind alle Unikate. Einzigartig und schön...

In meinem Garten der Hingabe habe ich Samen gesät und Blumen sind daraus gewachsen. Du kannst sie hier pflücken und mit nehmen... 

elephant5

In der Natur oder an Plätzen, die mit positiver Energie aufgeladen sind kannst Du sie sehen und staunen: Orbs...

Mit meinen Orbs kannst Du meditieren. Sie haben gute und positive Energien. Hier sind noch mehr...

elephant

 

"Peace is inside"...wenn wir uns auf die innere Reise begeben merken wir, dass Frieden bei uns selbst anfängt...

Ich wünsche mir, dass Du in Deinem Inneren Frieden und Freude erfährst. Hier kannst Du noch mehr davon sehen...sind noch mehr...

e183f7_1a8816e3119b4f829169e9c615f8220f-mv2_d_5312_2988_s_4_2

Deine Seele flüstert leise: "Folge mir" und Du  fühlst Dich gut und behütet...

 

Schau Dir hier noch mehr Gesichter an

Datenschutz       AGB       Versandinformationen       Bezahlung       Widerrufsrecht       Impressum/Kontakt

footer2